Heimspiel gegen den Leader

Das nächste Heimspiel bestreiten der FC Trübbach 1 am Samstag gegen den souveränen Tabellenführer und Absteiger FC Triesenberg 1. Die Liechtensteiner gehen als klarer Favorit in die Partie. Trotz der Ungeschlagenheit in der Rückrunde, wäre ein Punktgewinn der Wartauer überraschend. Da der FC Triesenberg alle vier Rückrundenpartien ohne Gegentor für sich entschieden hat.

Die Murtezi-Elf kann wiederum auf einen breiten Kader zurückgreifen, versucht die Effizienz vor dem Tor zu erhöhen und das erste Tor in der Rückrunde gegen den FC Triesenberg zu erzielen. Anpfiff ist um 17:00 uhr

Die zweite Mannschaft trifft schon am Freitag auf den Nachbarn FC Sargans 2a. Trotz dem schwachen Saisonstart sind die Trübbächler zuversichtlich gegen die Sarganser Punkte einfahren zu können. Das Spiel wird um 20:15 Uhr angepfiffen.

Die 3. Mannschaft unter der Leitung von Roger Schönenberger trifft am Sonntag um 15:00 Uhr auf den FC Grabs 2. Nach dem unglücklichen Remis am letzten Spieltag sind die Trübbächler zuversichtlich den ersten Sieg in der Rückrunde sich zu erspielen.

Hopp FCT!