Letztes Vorrundenspiel

FC Trübbach 1 – Triesen 2

Zum letzten Vorrundenspiel empfängt der FC Trübbach die 2. Mannschaft aus Triesen. Nach zuletzt vier Siegen aus den letzten fünf Spielen befinden sich die Wartauer in der Spitzengruppe. Um auch dort zu überwintern, sind drei Punkte
gegen die Liechtensteiner Pflicht und das Ziel der Mannschaft. Wie in der ersten Halbzeit gegen den FC Au-Berneck 2b wollen die Trübbächler das Spiel durch sicheres Abwehrverhalten und schnellen Vorstössen dominieren. Auch an diesem Sonntag kann das Trainerduo, wie in den letzten Spielen, auf einen breiten Kader zurückgreifen.

Der FC Triesen 2, seinerseits nicht wie gewünscht erfolgreich, steht mit sieben Punkten an zehnter Position der Gruppe 3.

Trotzdem ist ein enges und umkämpftes Spiel zu erwarten, da der FC Trübbach gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte diese Saison viel Mühe bekundete und bereits einige Zähler liegen gelassen hat. Ebenfalls werden in Spiele mit Triesener Beteiligung unterdurchschnittlich wenig Tore erzielt.