Super Samstag

In der zweiten Meisterschaftsrunde treten alle Aktivmannschaften am Samstagnachmittag an.

Nach dem Startsieg in Balzers steht das nächste Auswärtsspiel im Nachbarland an. Um 16:00 Uhr ist der FC Trübbach 1 zu Gast beim FC Triesen 1b. Nach dem erfolgreichen Saisonstart ist die Telic-Elf gewillt den zweiten Dreier gegen die zweite Mannschaft des FC Tresen einzufahren. Doch die Wartauer sollten gewarnt sein: Das Startspiel gestalteten die Liechtensteiner gegen den Gruppenmitfavoriten aus Glarus ausgeglichen.

Etwas früher um 13:00 Uhr tritt die 2. Mannschaft auswärts gegen den FC Rebstein 3b an. Nach dem geglückten Saisonstart soll nun auch das zweite Spiel erfolgreich gestartet werden. Jedoch ist eine konstante Leistung - entgegen den Spielen in der Vorsaison - erforderlich.

Das erste Spiel der Saison 2018/2019 bestreitet die 3. Mannschaft um 17:00 Uhr zuhause gegen den FC Netstal 2. Die nicht optimal verlaufende Vorbereitung soll einen möglichen Erfolg im ersten Spiel beeinflussen. Der FC Netstal 2 ist mit einem Kantersieg (7:0) in die Saison gestartet - die Trübbächler sind gewarnt!