Volleyballnacht Oberschan

Am Freitagabend, 08.01.2016, nahmen an der traditionellen Volleyballnacht von Oberschan diverse Spieler der Aktiv-Mannschaften des FC Trübbach teil. Die Senioren 40+ kämpften mit einer eigenen Mannschaft um möglichst viele Punkte. Das vorgängige Training brachte zusätzliche Motivation. Die grossen Fortschritte in Technik und Taktik zeigten sofort Wirkung, konnte in der Vorrunde doch um den zweiten Gruppenplatz mitgespielt werden. Einzig die schlechtere Punktedifferenz entschied letztendlich über die Platzierung in der Gruppe. In der Zwischenrunde resultierte ein knapper, aber verdienter Sieg. Gegen den gleichen Gegner (AHK) wurde anschliessend das Platzierungsspiel unglücklich verloren, so dass die Senioren 40+ auf dem 10. Rang bei total 12 Mannschaften klassiert wurden. Neben dem sportlichen Teil mit Smashen und Blocken wurde die Kameradschaft ausgiebig gepflegt und konnten freundschaftliche Kontakte mit den Wartauern aus den „oberen“ Dörfern geknüpft werden. Der FC Trübbach wird auch im kommenden Jahr mit einer Mannschaft 40+ dabei sein. Ein besonderer Dank gehört dem VBC Weite (Nadja, Silvia, Conny und Marion) für das harte, aber erfolgreiche Vorbereitungstraining.

Resultate

 

Vorrunde

Die fantastischen 7 – FC Trübbach 40+                               18 : 20

Ruofni – FC Trübbach 40+                                                  20 : 17

FC Trübbach 40+ - Miir                                                      10 : 30

 

Zwischenrunde

AHK – FC Trübbach 40+                                                      19 : 20

 

Spiel um Platz 9/10

 

FC Trübbach 40+ - AHK                                                       20 : 23